Select Page
avatar
Marcus Haller
avatar
Bastian Wölfle
avatar
Daniel Jung

Dani Jung‘s verrückte Diagonale – wie er als Kind auf den Apfelplantagen über ausschweifende Feierexzesse in seiner Jugend zu seinen Langstreckenläufen gekommen ist.

Neben seiner Karriere als Trailläufer, welche so steil wie seine Lieblingsstrecken sind, ist er Veranstalter des Ötzi Trailruns, Athlet bei Scarpa und Karpos und ausserdem wird er unterstützt von Frox und KIKU Apple.

Mit dieser Kombination ist er natürlich perfekt geeignet für einen Trail-Koch-Ess-Podcast.

Apfelkuchen “Apfel-Traum”

Dani Jung
Course Dessert
Cuisine Italian

Ingredients
  

Biskuit

  • 6 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zitronenschale fein gerieben
  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 30 g Speisestärke

Belag

  • 2 kg Äpfel schälen und raspeln
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 125 ml Wasser
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 100 g Butter

2. Schicht

  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Becher Sahne steif schlagen, auf den Apfelbelag geben und mit Schokoraspel verzieren

Instructions
 

Belag

  • Alles zusammen 5 min. kochen lassen
  • Dann die 4 Blatt Gelatine dazugeben
  • Den Belag gut abkühlen lassen
  • Auf dem Biskuitboden verteilen

Biskuit

  • Eigelb und 60g Zucker, Vanillezucker und Zitronenschalen mit Rührgerät schaumig rühren
  • Das Eiweiß mit Salz anschlagen und mit 60g Zucker zu Schnee schlagen
  • Die Eigelbmasse mit dem Eischnee mischen, dann Mehl und Speisestärke mischen und mit einem Kochlöffel unterheben
  • Die Masse fingerdick gleichmäßig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech auftragen und sofort im vorgeheizten Backrohr bei 200°C etwa 7 Minuten backen
  • Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen, das heiße Biskuit auf das Tuch stürzen, das Papier abziehen und abkühlen lassen
Keyword Apfelkuchen, Südtirol, Vinschgau