Select Page
avatar
Moritz auf der Heide
avatar
Marcus Haller
avatar
Bastian Wölfle

Wer sich jenseits der ganz langen Dinger für den Trailrunningsport interessiert, hat sicherlich von Moritz auf der Heide gehört. Der Terrex Athlet hat 2021, den K42 beim IATF gewonnen, ist beim OCC als Zehnter ins Ziel und hat die Golden Trail Championships auf den Azoren auf dem vierten Platz beendet. Und das ist nur ein kleines Scheibchen vom letzten Jahr.

Der Weg zu diesem Erfolg war nicht immer links und rechts mit Blumen und Schampus gesäumt, sondern Moritz musste sich das hart verdienen.

Welche Rolle dabei seine Mutter spielt, welche dummen Entscheidungen man treffen kann, wer bei ihm Zuhause was am liebsten kocht und warum man vielleicht 10kg Tahin braucht erzählt er uns in dieser Ausgabe.

Hokkaidosuppe

Eine Hokkaidosuppe für den angehenden Potager (Suppenchef) nach Moritz auf der Heides Rezept aus RCER #2
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Soup
Portionen 6
Kalorien 520 kcal

Zutaten
  

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1/2 Hokkaidokürbis
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL Zimt
  • Kokosflocken (optional)
  • Kürbniskernöl (optional)
  • gesalzene Kürbisklerne (optional)

Anleitungen
 

  • Hokkaidokürbis und Süßkartoffel mit Schale würfeln und in etwas Wasser kochen bis sie weich sind.
  • Knoblauch schälen und am Stück in der Pfanne andünsten.
  • Alle nicht-optionalen Zutaten in einen Mixer gebebn und mit Wasser auffüllen, bis die festen Zutaten unter der Flüssigkeit verschwinden.
  • Kurz durchmixen und dann aufkochen.
  • Mit Kokosflocken, Kürbiskernöl und gesalzenen Kürbiskernen servieren.

Notizen

Photo By © Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=74095423